Bitte beachtet, dass ich auch berufstätig bin und  deshalb nicht an allen Tagen nähen kann. Montags bin ich von morgens bis abends in der Arbeit, Die und Do. bis in den frühen Nachmittag rein

Maßanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen. Es sind alles Einzelanfertigungen mit den persönlichen Maßen Ihrer Tiere, die oft erst nach persönlicher individueller Beratung in Handarbeit von mir angefertigt werden

Ab jetzt leider nur noch per Vorkasse!

Änderung ab 2024: Ab jetzt nähe ich nur noch per Vorkasse, auch bei Anfragen per Email, bzw. WhatsApp!

Leider ist die Zahlungsmoral sehr rückläufig und mir fehlt einfach die Zeit und Energie zu nähen und dann auf den Kosten sitzen zu bleiben und im Nachhinein darum zu beten und hoffen dass die Rechnung bezahlt wird! Manche Beratungen sind vorab zeitinsiv, alles sind Einzelanfertigungen und ich war immer bemüht zeitnah zu nähen, teils sogar vor meiner Arbeit, Spätabends, Sonntags usw.....

 

Postabgabeende für PRIO ist wochentags um 15.30, samstags um 9.30


Bitte für Hunde-Schutzkleidung eine E-mail Anfrage.

Nötig ist so ein Body oder Overall z.B. als Wundschutz nach OP an unterschiedlichen Stellen, als Kälteschutz, als Kratzschutz, auch mit Durchbeißschutz möglich

E-mail: gertiwalden@web.de

Bodys, Overalls z.B. als Leck- Kratzschutz

Maße für einen OP-Body, Wundschutzbody

 

HU: Halsumfang

 

RL: Rückenlänge von Halsmitte bis Schwanzansatz

 

(BR: Halsmitte bis Vorderbeinansatz)

 

BU: Bauchumfang (zusätzlich hinter den vorderbeinen!)

 

VB: seitl. Beinmaß für Öffnung

 

HB: seitl. Beinmaß für Öffnung

 

Bei Bedarf Innenbeinlänge für Hosenbein, verschiedene Beinumfänge.

Für bessere Passform nicht nur Bauchumfang, sondern den Umfang hinter den Vorderbeinen sowie den Taillenumfang (direkt vor den Hinterbeinen) messen! Das ist doch meist sehr unterschiedlich!

Außerdem den Abstand zwischen den Vorderbeinen und Hinterbeine an der Bauchseite.

 

 

Bestellbar per Anfrage Email / Whatsapp/ Kontakt. Nähstart nach Bezahlung. Für alle Hundegrößen möglich, ich brauche nur unterschiedliche Maße und muss wissen wo der zu schützende Bereich ist.

Preise sind z.B. für einen einfachen Schutzbody ohne Ärmel/Beinchen bei  kleinen Hunden ca 10€ , sobald Beinchen dran sind, sind Druckknöpfe am Rücken notwendig und es wird aufwändiger zum Anfertigen.

Ein Kastrationsbody braucht immer 2 Hosenbeinchen und eine Stoffverstärkung zwischen den Beinchen, ebenso Druckknöpfe zum leichteren An- und Ausziehen. Preis für einen HUnd ca 30 cm Rückenlänge 25 Euro.

Je größer der Hund umso länger dauert es und mehr Material wird verbraucht. Jeder Hund bekommt seinen auf die Körpermaße angefertigten Schutzbody, so gibt es bei mir nie vorgefertigte Bodys.

Stoffauswahl siehe Kaninchenbodys, bei größeren Hunden ist die Stoffauswahl eingeschränkt ist. Am Besten mit alternativer Stoffauswahl! Ich hab auch meist noch Stoffe da die nicht auf der HP sind

Schutzbody auch mit Ärmeln, Beinchen, Tube etc....

Bei Bodys mit Beinchen werden Jerseydruckknöpfe am hintern Rücken notwendig.

 

 

Justus ist ein kleiner Yorki, ohne Ärmel ohne Beinchen braucht es keine Druckknöpfe am Rücken

 

Unsere Hunde putzen sich gegenseitig, da wäre es ohne Schutzbody gar nicht gegangen. Da sie ohne ihre Trichter nicht an die Nähte gingen konnten wir sie auch ohne Trichter lassen. Wenn ein Hund aber beginnt den Stoff durchzubeißen ist ein Trichter zwingend notwendig! (Außerdem könnte es daran liegen, dass das Tier nicht ausreichend mit Schmerzmitteln abgedeckt ist)